Leistungen

plant
Wir sind auf Kieferorthopädie spezialisiert. Wir behandeln Kinder und Erwachsene, kümmern uns aber auch um multidisziplinäre Behandlungen, die Kiefer- und Gesichtschirurgie, prothetische Restauration und Parodontologie erfordern.
Gratiszahnspange

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können unter bestimmten Voraussetzungen eine medizinisch notwendige Zahnspange bzw. Kieferregulierung erhalten („Gratis-Zahnspange“). Die IOTN-Skala wird verwendet, um den Schweregrad der Zahnfehlstellung zu beurteilen. Bei Kindern unter 18 Jahren stellen wir den IOTN bei einer kostenlosen Erstberatung fest.

IOTN 4/5

Rückerstattung

Bei IOTN Grad 4/5 wird die Zahnspange bei Vertragskieferorthopäden & Vertragskieferorthopädinnen übernommen. Der Grad der Fehlstellung wird anhand eines internationalen Index (IOTN - Index of Orthodontic Treatment Needs) festgestellt. Dieser Index nimmt eine Einteilung in die Schweregrade IOTN 1 bis 5 vor. Bei einer Fehlstellung des Schweregrades 4 oder 5 besteht jedenfalls eine medizinische Notwendigkeit und somit ein Anspruch auf die Kassenleistung.

IOTN 3

Bei einem IOTN 3 muss die Behandlung vor Behandlungsbeginn von der jeweiligen Krankenkasse bewilligt werden. Egal ob abnehmbare oder festsitzende Zahnspange: Generelle Voraussetzung für eine Kostenbeteiligung des Versicherungsträger ist, dass der Therapie-Vorschlag bei der Krankenkasse eingereicht und vom Zahnmedizinischen Dienst bewilligt wird. Dies erledigen wir für Sie.

Rückerstattung aller Kassen

Das Sozialversicherungssystem wurde vereinfacht, und es gibt heute nur noch 4 verschiedene Versicherungsträger: ÖGK, SVS, BVAEB und KUF. Wir arbeiten mit allen Versicherungen zusammen, um Ihr Kind bestmöglich zu betreuen. Für KUF (Kranken- und Unfallfürsorge) -versichterte Patienten gilt ebenfalls der IOTN Index. Alle Behandlungen müssen im Vorhinein bewilligt werden. Je nach Schweregrad erfolgen dann jährliche Rückerstattungen. Wir reichen die benötigten Unterlagen für Sie bei den Versicherungsträgern ein.

contact

Kontakt

Mo

-

9:00-17:00

Di

-

9:00-17:00

Mi

-

9:00-17:00

Do

-

9:00-17:00

COVID-19

menu

Liebe Patienten,

Unsere Ordination bleibt weiterhin für Sie geöffnet!

Zu Ihrem Termin müssen Sie mit Mund-Nasen-Schutz kommen, den Sie nur bei der Behandlung ablegen dürfen. Bitte desinfizieren Sie sich beim Eintreffen Ihre Hände und halten Sie min. 1 Meter Abstand.
Unsere Mitarbeiter tragen bei Behandlungen einen speziellen Mund-Nasen-Schutz (FFP2, wenn nötig FFP3). Unsere Räume werden gut gelüftet und gründlich desinfiziert.

menu

Wichtig ist, dass Sie nicht positiv auf Covid getestet wurden bzw. keinen Kontakt zu Personen mit solchen Symptomen oder positiv getesteten Personen hatten. Auch wenn Sie Krankheitssymptome zeigen dürfen Sie die Praxis nicht betreten. Bitte wenden Sie sich im Fall an die Gesundheitsberatung 1450.